Wettkampfberichte

Erstes Kind aus der Ukraine im Schwimmkurs

Der Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine im Februar hat zu einem Krieg in Europa geführt und in der Folge zu zahlreichen Flüchtlingen. Auch in Wernigerode sind ukrainische Flüchtlinge angekommen. Einer davon, der 6jährige Ivan, ist nun bei uns im Verein angekommen und nimmt am Schwimmkurs teil. Eine besondere Herausforderung für den jungen Ukrainer, der kein Wort Deutsch spricht. Bei Conny Schrader lernt er nun Schwimmen, mal mit Händen und Füßen und Gesten, wann immer es geht, unterstützt durch Familie Lehman – die meisten im Verein kennen sicher die russischstämmige Familie und insbesondere Tochter Moni. Dank Familie Lehman mit Russisch als „Lingua Franca“ sowie Gestik und Mimik konnte der junge Ukrainer gut integriert werden und wird hoffentlich bald auch ohne Schwimmhilfen unterwegs sein...

Maischwimmfest in Northeim

Im Mai nach Northeim? Eher ungewöhnlich für die Harzer Schwimmer. Weilen sie doch normalerweise in den Herbstferien dort im Trainingslager oder starten im Januar beim Neujahrsschwimmfes. Doch wie so vieles in den vergangenen zwei Coronajahren fiel letzteres auch aufgrund der im Januar 2022 einfach zu restriktiven Eindämmungsmaßnahmen aus. Damals hatte sich der gastgebende Verein, die Wasserfreunde Northeim, dazu entschlossen, das Neujahrsschwimmfest abzusagen – sie wollten niemandem einen ganzen Tag FFP2 Maske in der Halle zumuten. So wurde quasi als Ersatz das Maischwimmfest angesetzt...

Lotte Schupp wieder erfolgreich im Wasser unterwegs

Neben den Schwimmern und Schwimmerinnen der 2. und 3. Klassen, hieß es auch für die 4. Klasse der Leistungsstützpunkte im Mai noch einmal zur Leistungsbewertung anzutreten. Obwohl die Plätze an den Sportschulen fürs kommende Schuljahr schon vergeben sind, ist dieser Wettkampf dennoch von Bedeutung, um zu sehen, an welchen Stellen noch gearbeitet werden muss...

Sehr gute Platzierungen für 3. Klässler

Anfang Mai stand neben dem Überprüfungswettkampf der 2. Klassen in Wernigerode auch ein weiterer Sichtungswettkampf der Sportler der 3. Klassen an – diesmal in Magdeburg und ohne Athletikteil. Aus Wernigeröder Sicht waren die beiden Sportschulkandidatinnen Neele Schupp und Lucy Born am Start. Startberechtigt waren alle Sportlerinnen und Sportler der JG 2012/2013, die momentan die 3. Klasse besuchen...

Ritterschwimmen 2. Klasse

Hiermit schlage ich dich zum Ritter!“- Anfang Mai ertönte dies mittlerweile zum 10. Mal in der Wernigeröder Schwimmhalle. Endlich fand es wieder statt – das schon traditionelle Ritterschwimmen. In diesem Wettkampf messen sich jedes Jahr die Sportler der 2. Klassen der Leistungsstützpunkte Schwimmen unseres Bundeslandes. Das Besondere: für einen Tag verwandelt sich die Schwimmhalle in eine mittelalterliche Burg mit Schwimmbecken – die Kampfrichter sind entsprechend kostümiert und König Hoffel vergibt die Ritterwürde an die angereisten Sportler und Sportlerinnen...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.