Rückblick

„Das Becken ist mit Wasser voll,
doch dieses Jahr war nicht so toll.
Corona ist in aller Munde,
kein Schwimmer zieht heut seine Runden,
kein Messen miteinander und keine Treffen
doch wir hoffen wir geraten nicht in Vergessen!“

 

Ein ungewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Ein Jahr, das recht normal begann und uns alle dann mit einer Krise unglaublichen Ausmaßes in Form einer weltweiten Pandemie in Atem hielt. im März kam der gesamte Trainingsbetrieb zum Erliegen und konnte erst nach den Sommerferien wieder eingeschränkt aufgenommen werden. nach nur zwei Monaten verschärfte sich die Situation erneut und der November-Lockdown verhinderte ein weiteres Training. Zu unserer Freude ermöglichte das Land Sachsen-Anhalt dann – wenn auch unter harten Bedingungen – wieder ein Training in Kleinstgruppen. Mit gerade einmal 24h Vorlauf schafften wir es dann zumindest den Schwimmkurs und die Leistungsgruppen einmal die Woche ins Wasser zu bringen bevor uns Mitte Dezember der erneute Lockdown ereilte. Nun die weiteren Verschärfungen bis mindestens Ende Januar.

Wir wissen natürlich, dass viele von euch eine harte Zeit durchmachen – viele sind auf Kurzarbeit, haben vielleicht sogar ihre Arbeit verloren, die Kinder vermissen Bewegung und Freunde, Homeschooling und Betreuung zu Hause ersetzen keine Schule und Kindergarten. Trotzdem haltet ihr uns die Treue und das freut uns. Seid versichert, auch wir sind hinter den Kulissen am Arbeiten, wir stehen alle bereit, um wieder für euch da zu sein.

Wir haben auch für 2021 einiges geplant und hoffen bald wieder durchstarten zu können. Leider müssen wir euch weiter bitten euch zu gedulden und uns die Treue zu halten.

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.