Harzer Schwimmverein gewinnt beim Förderpenny

Ein bisschen überrascht war die Sportwartin des Harzer Schwimmvereins Ende Mai als ihr Handy klingelte – am anderen Ende eine Mitarbeiterin von der Aktion Förderpenny, die gerne ein Foto von der Schwarzlichttheatergruppe des Vereins haben wollte. Umso größer war die Freude, als beim Sichten der E-Mails dann eine zwei Tage zuvor eingegangene E-Mail ins Auge stach: Ihr habt gewonnen! Aus 856 Bewerbungen wählte eine Jury insgesamt 123 Projekte aus – mit dabei der Harzer Schwimmverein mit seiner Schwarzlichtheatergruppe, in der Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigungen gemeinsam etwas schaffen. Für den Verein bedeutete dies eine Direktspende in Höhe von 2.000 Euro! Das zeugte für viel Jubel, denn gerade den Schwimmern war im letzten Pandemiejahr wirklich jegliche Trainingsgrundlage entzogen – umso wichtiger daher die, wenn auch nur extrem eingeschränkten Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Außerdem haben sich die Harzer für die 2. Runde qualifiziert und hier kommen dann die Wernigeröder zum Zug. Denn sie können „ihren“ Verein unterstützen. Beim Onlinevoting, das vom 16.08.2021 bis zum 11.09.2021 stattfinden wird, wird jede Stimme gezählt und die Gewinner-Organisation erhält ab November 1 Jahr lang alle Aufrundungsspenden der Märkte ihrer Nachbarschafts-Region. Alle Infos zum Förderpenny finden sich übrigens hier (www.foerderpenny.de)

Zurück

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.